Montag, 1. Mai 2017

An der Nordseeküste

"An der Nordseeküste..." sangen einst Klaus&Klaus (ein deutsches Schlager-Gesangsduo aus dem hohen Norden) und so zog es uns an die selbige in Richtung Dorum-Neufeld an der Wurster Nordseeküste. Dort gibt es einen kleinen Kutterhafen und ein Leuchtturmdenkmal, perfekt für ein paar Tage Entspannung. Es sollte ein reiner Geocaching Urlaub werden, aber der Reihe nach.

Kutterhafen in Dorum-Neufeld

Hinfahrt


Für die Hinfahrt hatten wir Schnellfähre Brake-Sandstedt gewählt, einerseits um etwas Ablenkung zu bekommen, andererseits lag natürlich die eine oder andere Dose auf dem Weg. Stellvertretend ein schön gemachter Cache nahe Oldenbrok, mit thematisch passender Dose war Piraten der Seevilla, unter den Augen des selbigen geloggt.

Auf der anderen Weserseite empfing uns dann der Ehemalige Leuchtturm Sandstedt (Altes Oberfeuer), ein über 119 Jahre altes Unterfeuer an der Weser. Den hier liegenden Geocache konnte ich bei Sonnenschein gut finden.


Danach fielen mir noch ein paar Dosen auf dem Weg in die Hände, so dass schon die Hinfahrt sehr erfolgreich wurde. Wir wurden begrüßt mit Willkommen in Bremerhaven [reloaded] und fanden Wurster Land - Tour 6 - Schilder an der L119 kurz vor dem Ziel.


Dorum-Neufeld

Direkt nach Ankunft am Hotel, war natürlich das Leuchtturmdenkmal Obereversand das Ziel. Hier lag ja auch ein Dösken, das ich gut finden konnte. Im Vorfeld hatte ich auch ein paar Rätsel gelöst und so konnte ich das Traumschloss der Smith's und Schwerer Sturm finden. Letzterer stellte sich als etwas wiederspenstig heraus, benötigte man zum Heben der Dose das ECGA, welches natürlich zu Hause lag. Also habe ich mir in guter alter MacGyver-Marnier etwas zurechtgebastelt und schon klappte es.

Leuchtturmdenkmal Obereversand

Dosensuche an der Wurster Nordseeküste

Rund um Dorum-Neufeld, war die Gegend mit einer Dosenserie Tour de Land Wursten belegt, ein Powertrail mit 36 Stationen, die fast alle gut mit dem Cachemobil erreichbar waren, denn egal wie man fuhr, ein paar lagen immer auf dem Weg.
Bei einer Tour nach Wremen, haben wir intensiv den Leuchtturm Kleiner Preuße besichtigt, leider nur von außen, denn immer wenn wir da waren, gabs keine Besichtigung. Dafür haben wir die Zeit mit einem Earth-Cache überbrückt, bei dem man spielerisch die Morphologische Veränderungen im Watt ermitteln sollte.


Leuchtturm Kleiner Preuße


Sehr schön und um den Ort kennenzulernen ein perfekter Wherigo-Cache, #4 Krabbenkutterkapitän Knut Knudsen sucht...  Lorem ipsum Dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit, sed diam nonummy nibh euismod tincidunt u laoreet dolore magna aliquam erat volutpat.
Außerdem hatte ich eine kleine Serie Wurster Bahnhöfe angefangen, der erste in Cuxhaven, bis nach Wremen. Auf dieser Fahrt sind wir auch nach Spieka-Neufeld in den kleinen Kutterhafen und an den Strand, wo uns der Cache mit Meerblick erwartete. Einerseits mit dem versprochenen Meerblick bis nach Neuwerk und andererseits mit einer Dose.
Auf einer Tour über Ägypten, nahe Misselwarden hatten wir ein Hinweisschild "Alpakas vom Herr Hof" gesehen und sind dem ein paar Tage später gefolgt. Ein lohnenswerter Besuch, im Hofladen gibt es Kaffee und Kuchen und etliche Erzeugnisse aus der Alpakawolle.
Erwähnenswert ist noch der erfolgreiche Abschluss der 1. Land Wurster Sissy Challenge Ut wisi enim ad  nostrud exerc tation uyllamacorper suscipit lobortis nisl ut aliquip ex ea commodo consequat. Ut wisi enim ad minim veniam, quis nostrud exerc tation uyllamacorper suscipit lobortis nisl ut aliquip ex ea commodo consequat.

Nicht unterschlagen möchte ich meinen Kurzbesuch in den Bundesländern Schleswig-Holstein und Hamburg, um meine Bundesländer-Souvenirsammlung zu ergänzen.


________________
Leuchtturm-Infos von www.leuchttuerme.net