Donnerstag, 26. September 2013

Baltrum 100% - Reloaded

Vor unserem Herbsturlaub auf Baltrum hat sich ungeheuerliches ereignet, es gab neue Cachedosen. Also nix wie hin! Eigentlich war der schönste Sandhaufen in der Nordsee wie ich schon hier und hier berichtete zu 100% leergefischt, aber denkste. Gleich der erste hatte es richtig in sich, mit 36 Stationen musste ein Bilder-Buch-Baltrum gelöst werden. Wir hatten uns die Tour aufgeteilt und konnten so einige neue Ecken erkunden und so ganz nebenbei noch einen weiteren Multi lösen, Und wieder ein Baltraum...  Neben dem Earthcache Die Evolution der Sanddünen war noch ein Rätselcache bei Opencaching ungelöst, Ein Krokodil auf Baltrum den wir uns dann auch vorgenommen haben. Wie schreibt der Owner im Listing: "Sucht  Euch jetzt ein gemütliches Plätzchen und los geht`s. Nicht verzagen, manchmal dauert es  ein Weilchen länger und wenn nicht heute, dann halt morgen..." Ein knackiges Rätsel, zum dritten mal sind wir dann in den Ostteil der Insel um die Finaldose zu finden.

Pilsum

Auf der Rückfahrt haben wir kurz in Greetsiel halt gemacht um direkt am Hafen unter tausenden von Muggelaugen den Cache City of Greetsiel zu finden. Irgendwie denkt man ja immer alle Muggel würden einen beobachten. Nach dem Besuch am Pilsumer Leuchtturm, haben wir in Pewsum dann noch an einem für uns besonderen Cache angehalten, Büchertausch, siehe Bild....

Büchertausch in Pewsum (Original und Fälschung)