Sonntag, 24. Juli 2011

Formel 1 am Nürburgring

Am Sonntag habe ich mir den Deutschland-Grand-Prix der Formel 1 am Nürburging angesehen. Unser Sitzplatz war in der Coca Cola Kurve mit Sicht auf die Boxeneinfahrt am Anfang der Start-/Ziel Gerade. Interessant war's, laut und spannend. Zieleinlauf nach 60 Runden: Lewis Hamilton (McLaren), Fernando Alonso (Ferrari), Mark Webber und Sebastian Vettel (beide Red Bull).


Nürburgring Coca Cola Kurve


Da sich die Anfahrt aufgrund des Verkehrsaufkommen verzögerte, musste ich meine Cacheplanung auf die Abreise verschieben. Da waren allerdings alle Zufahrtswege von der Polizei gesperrt, so kam ich nicht an die gewünschten Zielorte. So blieb mir an einem Parkplatz der B412 der Cache GC1JRWEDas Tor zum Kesselinger-Tal. Unter den "Augen des Gesetzes" habe ich dann geloggt.

Dienstag, 5. Juli 2011

Wasserwerk Volmarstein

Nahe dem Wasserwerk Volmarstein gibt es eine Seilhängebrücke über die Ruhr die für das ehemalige Barmer Wasserwerk im Jahre 1893 gebaut wurde und als Fußgängerbrücke eine Abkürzung nach Wetter für die Mitarbeiter diente. Aufgrund der Seltenheit der Brückenkonstruktion und der architektonischen Gestaltung steht dieses Bauwerk unter Denkmalschutz. Seit 1990 ist die Brücke gesperrt und verfällt, eine Demontage wurde wegen der hohen Kosten verworfen. Den Cache GC13PC3 - The hidden bridge habe ich heute besucht und mir die Brücke so nah wie möglich angesehen.

GC13PC3 - The hidden bridge


Sonntag, 3. Juli 2011

Oldtimer-Treffen

Das Ambiente des Industrie-Museums Ennepetal war am Sonntag Schauplatz des Oldtimer-Treffen unter dem Motto "Lkw bis 7,5 t". Mal nix mit Eisenbahn, also musste "Verstärkung" her, zusammen mit PWP -der heute extra nach Ennepetal gekommen war- habe ich mir die Oldtimer angesehen. Natürlich waren auch jede Menge anderer Fahrzeuge zu sehen, Schwerpunkt waren aber die Top gepflegten Lkw, die zum Teil vor der alten Industriekulisse geparkt waren.

Oldtimer-Treffen - Industriemuseum-Ennepetal

VT98 9796 der RuhrtalBahn

Deutz 57265 (ex 323 120-6)


Der Abstecher zur Schleifkottenbahn in Halver war nicht so dolle (es war nix zu sehen), da sind wir noch nach Gevelsberg-Haufe zu den Fahrzeugen der Arbeitsgemeinschaft zum Erhalt der Ennepetalbahn gefahren. Wie bestellt kam auch der "Teckel" vorbei, so dass etwas Eisenbahn zum Tagesprogramm gehörte. Zum Fahrzeugportrait der Köf geht's hier: www.deutsche-kleinloks.de