Samstag, 25. Juni 2011

Cäciliengroden

Nach dem Sande-Express wollten wir noch ein paar Caches heben. Ganz in der Nähe des Bahnhof steht "Monte Pinnow", ein alter Bunker der die Sprengung 1947 erstaunlich gut überstanden hatte (er neigte sich nur 18 Grad). In Cäciliengroden hatte ich mir zwei Ziele ausgesucht, die direkt am Deich lagen (GC13PC3Kunst am Deich-1 und GC2B0D5Wie das Land so das Cache...) und in der ferne sah man den Leuchtturm Arngast. Ein kurzer Fussweg und erfolgreicher Fund.

Auf der Rückfahrt haben wir in Neuharlingersiel noch eine "Altlast" vom Herbst 2010 gelöst, GC188EBOstfr. Küstencaches: Stoermmast N´siel (#290). Diesmal habe ich die Dose erstaunlich schnell gefunden 


GC23XJZ - Bunker von 1943

Sande-Express

Während meines Besuchs bei Jochen hatte ich auch Helmut getroffen und erfahren, dass der Uerdinger Schienenbus der Hümmlinger Kreisbahn (Baujahr 1955) auf dem Wilhelmshavener Stadt- und Hafenfest vom 1. bis 3. Juli als "Sande-Express" den Shuttleverkehr auf der Privatstrecke der INTERSEROH Jade-Stahl GmbH vom Sander Bahnhof über Mariensiel bis zur Jadeallee übernimmt. Die Überführungsfahrt von Werlte über Lathen, Cloppenburg und Sande sollte heute stattfinden, Grund genug nach Sande zu fahren, denn bis dahin wurde der Schienenbus von der V 100 der Emsländischen Eisenbahn (211 308-2) gezogen. Ab Sande ging es aus eigener Kraft bis nach Wilhelmshaven.

V 100 und Schienenbus Hümmlinger Kreisbahn - Bf Sande




Freitag, 24. Juni 2011

Von Neßmersiel nach Bensersiel

Die beiden letzten Tage waren im Hinblick auf die Cacheausbeute die besten Tage in meiner Statistik. Gut nicht deswegen, sondern weil am Donnerstag so extrem feuchtes Wetter war, was soll man auch machen? Eben: Cachen. Also sind wir die Küstenstraße gefahren und haben u.a. die Caches Küstenstrasse Busstop I bis III gesucht. Am Busstop II haben wir eine Cacherfamilie aus Ulm getroffen und gemeinsam II und III geloggt und sind anschließend zusammen nach Neßmersiel zum GC2TXQ8TeamPommes Urlaubs-Cache. Den letzten Fund des Tages haben wir in Bensersiel GC2XRNESuch das Krokodil von Bensersiel (#280) gemacht.

NordWestBahn in Stedesdorf


Der Freitag war wechselhaft aber schöner, teils sonnig. Von Wittmund sind wir über Esens gefahren, incl. der obligatorischen Cachehalte, u.a. bei Blersum und Stedesdorf GC1P0JNSett di dol un verpoost di mol. Abends waren wir zu Besuch in Wiesedermeer, mit einem kleinen Stopp bei GC2Y0YK - Schnappdochmal. Insgesamt erfolgreiche Tage, in Summe kamen 17 Funde zusammen.

Mittwoch, 22. Juni 2011

Wangerland

Da das Wetter heute nicht so dolle war (bewölkt, kaum Sonne) sind wir zu einer kleinen Cachetour aufgebrochen. Schon das erste Ziel brachte nicht den gewünschten Erfolg. Bei einem netten Gespräch mit Anwohner-Muggel kam zu Tage, dass wohl schon viele der Hobbykollegen unverrichteter Dinge abgezogen sind, die Dose war nicht mehr aufzufinden.

Danach sind wir zuerst nach Hooksiel und dann zurück nach Horumersiel. Auf diesem Weg haben wir ein paarmal angehalten und stellvertretend nenne ich hier ein paar Caches, die mir besonders gefallen haben. GC1D82M - Dat Minser Seewief, GC2VTHM - Ab nach Wiarden (ein Fahrrad) und GC23J2W - Kleinste Bücherei von Friesland (Tolle Idee und Umsetzung, #270).

Kleinste Bücherei von Friesland


Zum Abschluss habe ich in Schillig noch GC2DGC7 - Lokschuppen - Schilliger Eisenbahn besucht. Leider steht dort nur noch ein Erinnerungsschild, der Lokschuppen steht leider nicht mehr.

Dienstag, 21. Juni 2011

Wilhelmshaven

Eisenbahntechnisch war der diesjährige Urlaubsort nicht so ergiebig (die NordWestBahn fährt von Wilhemshaven bis nach Esens), aber etwas musste dann doch sein. Auch Cache-seitig war ich bisher nicht so aktiv, da kam ein Besuch in Wilhelmshaven gelegen. Da wir im Kanalhafen waren, sind wird kurz "um die Ecke" um einen Cache zu loggen. Leider wurde der zweite nur wenige Meter weiter gemuggelt, so blieb nur GC2GQV2.

Bei der “Interessengemeinschaft zur Erhaltung historischer Fahrzeuge” (IEHF) hat Jochen, unser Lokführer der beliebten Grünkohlfahrten des HiFo, seine kleine Fahrzeugsammlung untergebracht. Zwei Triebfahrzeuge sind in der Aufarbeitung, ein Wismarer Schienenbus kommt noch hinzu. Im Außenbereich stand ein weiterer Triebwagen und eine Deutz Diesellok der ehem. Wilhelmshavener Vorortbahn.

DEUTZ Diesellok (Nr.55683, Bj.1953) Wilhelmshavener Vorortbahn


Nach der Privatführung (Herzlichen Dank an Jochen), haben wir uns auch die anderen Exponate, ältere Fahrzeuge, LKW und Feuerwehrfahrzeuge angesehen.

Montag, 20. Juni 2011

Auf in den Norden...

Mittlerweile findet kaum eine Fahrt ohne die obligatorische Cache-Pause statt. Das war auch diesmal so. Auf dem Weg zum Urlaubsziel hatte ich mir zwei der begehrten Dosen herausgesucht. Kurz vor dem Ziel stoppte uns jedoch eine gesperrte Autobahn, just auf der Strecke wo die Dosen lagen. Egal, ich hatte eine dritte Koordinate gespeichert und wir konnten dann bei der Pause dann doch noch eine "heben", es war GC2GTN2 - A29 Huntetal-Ost.

Am Montag Abend bin ich dann noch nach dem Grillabend in unserer Unterkunft, dem Landhaus an der Nordsee im schönsten Abendlicht durch die Wiesen und Felder und habe GC1X0VF - Nordwerdum-Wallum gefunden.

Blick nach Werdum (GC1X0VF)


Sonntag, 5. Juni 2011

Dampflokfahrten über das Ruhr-Viadukt (Witten)

Aufgrund einer Baustelle zwischen Wengern Ost und Hagen-Vorhalle fuhr der Dampfzug der RuhrtalBahn (Linie R) am Donnerstag und Sonntag mit der Dampflok 38 2267 und der Diesellok 212 007 über das Wittener Viadukt und die Ruhrbrücke bei Wetter.

Dampflok 38 2267 Ruhrbrücke bei Wetter (Fotoalbum)

Mehr Aufnahmen im Fotoalbum picture

Freitag, 3. Juni 2011

Krefeld

Am Freitag hatte ich mich mit zwei Hobby-Kollegen in der nähe von Krefeld verabredet. Auf der Hinfahrt stand (natürlich) ein kurzer Geocachestopp auf dem Programm. Gleich der erste war an der Autobahnausfahrt A44 Meerbusch-Osterath. Mitten im nichts lag der Cache GC2M9HC - Kraft pro Fläche. Unter einer Holzkiste verbargen sich ein Ventil und eine Pumpe, ganz dem Namen verbunden habe ich die Aufgabe gelöst. Dieser Cache hat einen Favoritenpunkt verdient, sehenswert! Anschliessend habe ich den Cache GC2C9HD - Tierfriedhof und GC2052G - The Cemetery gefunden.

Danach bin ich zur Fotostelle ganz in der nähe um Eisenbahnen auf den Chip zu bannen. Dank der hervorragenden Streckenkenntnis von pbn waren wir immer im Bilde, ein schöner abwechslungsreicher Nachmittag.

Mittelweserbahn V 2105 Mak G1206


Den Tagesabschluss bildete GC20H3Z - Fischelner Ecken: Altrheinrinne (für Jodor). Als ich mich gerade in das Logbuch eintragen wollte, fuhr ein Güterzug gezogen von einer Class66 in der ferne vorbei...