Samstag, 28. Mai 2011

Die unendliche Geschichte

Zur unendlichen Geschichte entwickelt sich das Thema Werbung auf Schienen. Schon oft habe ich es versucht eine Werbelokomotive der BR 101 zu erwischen, aber die Ergebnisse ware nicht immer optimal. Heute sollte die 101 144-4 HERTHA BSC im Tal vorbeikommen. Sonnenstand eher suboptimal und die Frage, ob die Lok vorne am Zug oder schiebend den IC 2024 Passau Hbf - Hamburg-Altona beförderte.

IC 2024 Passau Hbf - Hamburg-Altona (Fotoalbum)

Samstag, 21. Mai 2011

Moselexpress in Gevelsberg

Der Sonderzug „Moselexpress“ der Eisenbahnfreunde Witten nach Cochem/Trier mit der Diesellok V 200 033 und dem Wagenpark der Museumseisenbahn Hamm, kam heute auf der Berg.-Märkischen Eisenbahn vorbei. Noch vor dem Brötchen holen bin ich zu meiner Fotostelle, musste aber direkt umkehren, da ein Angehöriger des Bauernstandes seine natürlich anfallenden Überbleibsel landwirtschaftlicher Nutztiere auf dem Feld ausgebracht hat. Nase zu half nix, also zur Ausweichstelle.
Mit 20min. Verspätung wurde mir ein optischer und akustischer Genuss präsentiert: V 200 033

V 200 033 Sonderzug Moselexpress


Neben mir haben weitere Eisenbahnfreunde die Gelegenheit genutzt den Sonderzug an verschiedenen Stellen aufzunehmen: http://goo.gl/ElTfz picture

Donnerstag, 19. Mai 2011

Das Licht im Tunnel

Ein Termin brachte mich heute nach Witten zu den Eisenbahnfreunden Witten. Auf der Hinfahrt habe ich einen kurzen Stop in Wengern eingelegt. Nicht mit dem Fahrrad sondern per Pedes bin ich mit Taschenlampe zum Cache GC1HTCO RuhrtalRadweg "Das Licht im Tunnel". Die Lampe brauchte ich aber nicht, es gab genug Licht. Bis ich mich in das Logbuch eintragen konnte, musste ich aber einige Fahrradmuggel abwarten.

Freitag, 13. Mai 2011

Neuss-Allerheiligen

Am Freitag Mittag habe ich mich mit einem Hobbyfreund in Neuss getroffen. Auf der Hinfahrt lagen doch so ganz zufällig zwei Caches auf dem Weg, da musste ich natürlich vorbeischauen. An der Autobahnausfahrt nahe dem P&R Parkplatz lag der Cache GC1DHYC Wasseridylle an einem See. Das sehr gut gemachte Versteck konnte sich nicht lange verbergen.

Auf dem Weg zum S-Bahn HP Neuss-Allerheiligen bin ich zum Cache GC2JCFR Die Mauer. Ein Riesenbauwerk gegen zu viel Verkehrslärm von Straße und Bahn. Nicht schön, dafür aber sehr ruhig. Auch hier wieder ein handwerklich sehr gut gemachtes Versteck mit Überraschung. Als ich auf den P&R Parkplatz einbog, sah ich aus dem Auto eine MaK G1206 der Dortmunder Eisenbahn (Nr. 404) vorbeifahren *pffft*. Was soll's heute ist halt der 13.

Auf dem Weg zur Fotostelle bin ich noch am Cache GC2AMAC Idylle vorbei, lag ja quasi auf dem Weg. Auch hier konnte ich erfolgreich loggen. Dann sind wir zur Eisenbahnstrecke um ein paar Aufnahmen auf den Chip zu bannen.



Dienstag, 10. Mai 2011

Hagen-Vorhalle

Vor 30 Jahren endete die Verkehrsvision der 70er Jahre. Die Kabinentaxi Versuchsstrecke wurde 1981 abgebaut, die Projektpläne in das Deutsche Museum in München eingelagert. Grund genug einmal diese Gegend und den Cache GC13DV9 Lost Railway: Das Cabinentaxi ( #250. ) aufzusuchen.

Dann ging es weiter zum Brunnengeist GC1NQ2H. Vorbei an einem "Meisterlich" dekorierten Haus (BVB Dortmund), eine richtig schöne Ecke in Vorhalle. Auf dem Rückweg habe ich eine weitere "Altlast" in Vorhalle GC21XMJ Funckenhausen aufgesucht. Nach kurzer Sucherei habe ich das gut gemachte Versteck gefunden.


Samstag, 7. Mai 2011

Dampf im Sauerland

Der Bürgerverein zur Förderung des Schienenverkehrs e.V. - kurz Bürgerbahn - aus Lüdenscheid organisierte Dampflok-Pendelfahrten zwischen Oberbrügge und Lüdenscheid. Der Zug wurde mit Wagenmaterial der Eisenbahn-Tradition Lengerich und den Dampflokomotiven 78 468 und 38 2267 gefahren. Diese Loktypen waren bis in die 60er Jahre auf der Volmetalbahn heimisch.

Am Bahnhof in Oberbrügge fand ein Bahnsteigfest statt. Die Märkischen Museums-Eisenbahn e.V. und die Schleifkottenbahn waren mit Infoständen vorort. Letztere präsentierte ihre Fahrzeuge und den Prototyp des "Schienen-Taxi". Dann habe ich mich auf dem Weg nach Brügge (Westf.) gemacht, um den Dampfzug aufzunehmen.

Ausfahrt der 78 468 in Brügge (Westf.)


Freitag, 6. Mai 2011

Priorei

Heute sollte die Überführungsfahrt der Dampflokomotiven 78 468 und 38 2267 nach Oberbrügge sein. Am Bahnhof Rummenohl habe ich gewartet, bis vom freundlichen Fdl eine Durchsage "für die Eisenbahnfreunde" kam, dass der Dampfzug ca. 60min Verspätung hätte. Letztlich sollten daraus 4 Stunden werden (wg. einem tragischen Unfall im Goldbergtunnel). Ich bin dann über Priorei nach Hause gefahren und habe am Cache GC1PRRY Priorlinde angehalten. Den Cache habe ich an dem über 1000 Jahre alten Baum gut gefunden.